browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Showfläche Pferd (Rennbahn)

 

Das PROGRAMM auf der Showfläche Pferd am SATTEL-FEST – Sa, 25. Juni 2016
in chronologischer Reihenfolge


Doppelsulky 130914

Doppelsulky Mitfahren
ca. 10:30-11:30 Uhr
krieau.at

Vier der in der Krieau ansässigen Trabergespanne der WTV fahren mit einem Doppelsulky auf der Trabrennbahn – wobei hier jeweils ein Besucher (ab 16 Jahren) für eine Runde mitfahren darf.  Es besteht Helmpflicht und wir halten verschiedenen Helme für Sie bereit. Der Eingang zur Bahn ist ausgeschildert, auch am Plan eingezeichnet.

 


Andrea_MikaLaufhundesport Demo (Cani Cross/ Bikejöring/ Scooterjöring)
ca. 11:30 – 12:30 Uhr
canicross.at

Canicross Hunde mit Läufern zeigen die Sportart. Hier ist der Mensch /Läufer mit einem Laufgurt mit Ruckdämpfer mit dem Hund verbunden. Der Hund gibt das Tempo vor, der Mensch lenkt mit Kommandos.
Bikejöring & Scooterjöring auch hier ist der Mensch mit dem Hund verbunden, nur, dass dieser auf einem Rad /bzw. Tretroller sitzt/steht. Wir zeigen auch hier mit verschiedenen Hundenpaaren von dem Canicross – Bikejöring Verein Austria wie das funktioniert – was dabei zu beachten ist.

 

 


Mounted Games
ca. 12:00 – 12:45 Uhr
ponybande.at

Mounted = zu Pferde ; Games = Spiele, also übersetzt: Pferde/Reiterspiele –
eine Art Staffellauf mit Pferd. Reiterliche und athletische Fähigkeiten werden hier gefordert und eben auch Teamgeist, denn es ist ein Mannschaftssport für Pferde bis 148 Stockmass.

„Die Ponybande“ aus Grosshofen mit Chefin Babsi Toppacher zeigt uns mit vier Pferden/Ponies aus dem Mounted Games Sport anhand von einem ca. 80 m langen Stangen Parcour, was den Sport ausmacht.

z.B. Geschicklichkeit (z.B. mit der Stange einen Ringaufnehmen, um die Stangen im Slalom reiten und der Ring dann über einen andere Stagen wieder ablegen).
Hierbei sind keine Hilfsmittel erlaubt (Gerte/Sporen oä tabu).


SHOWBLOCK PFERD
ca  13:00 – 14:00 Uhr

Moments In Black – Freisenshowteam Österreich
momentsinblack.at

Das Friesenshowteam kommt mit 3 Friesen und Pony „Emil“ zum SATTEL-FEST und zeigt uns eine einen Showteil geritten und einen am Boden am langen Zügel … Hier wird die Hohe Schule gezeigt. Chefin Barbara Simon präsentiert immer fein abgestimmte Gewänder – wir dürfen gespannt sein.

 

 

12674704_1152618391438218_973636416_o

Crazy Showhorses
crazy-showhorses.at

Katarina Schneidhofer und ihre 3 Pferde präsentieren zwei Teile Ihrer beliebten Shows- eine Mischung aus Zirzensik und Freiheitsdressur mit einem Augenzwinkern. Ihre Ponys hängen Wäsche auf, telefonieren oder gehen ins Bett und machen noch so alles Lustiges.
Foto: www.pferdefotografie-photanna.com

 

 

 

FlorentinaMHS

Florentina Mauerer Horseshow
florentina-maurer.at

Die Stute von Florentina beherrscht Seitengänge, Piaffe, Steigen, Kompliment oder die fast vergessene Lektion des Mezair – und auch sie zeigt Lektionen der Hohen Schule und Elemente aus dem Zirkus in zwei unterschiedlichen Teilen.

 

 

 


PFERDE DEMO’S
ca. 14:30 – 15:30 Uhr

13315254_1356684461014214_1808199040854011476_n

Parelli Horsemanship Demo
parelli.com
Parelli


Parelli Instruktorin Livi Glaser zeigt mit Ihrem Pferd am Boden und im Sattel, wie sich Parelli Horsemanship aufbaut. Sie erklärt, wie sich gutes Horsemanship zu einer bessere Partnerschaft zwischen Pferd und Mensch führt.
Parelli ist keine Reitart. Es ist eine Grundausbildung für Mensch und Pferd, welche auf gegenseitiger Kommunikation, auf Respekt und Vertrauen basiert und die unterschiedlichen Ansprüche der verschiedenen Pferdepersönlichkeiten berücksichtigt.

2 groesserWesternreiten/Extreme Cowboy Up
joedycunningham.com

Joedy Cunningham zeigt mit 4 seiner Schüler/Innen d.h. mit 5 Pferden diese neue Disziplin im Westernreiten. Wir bauen hier einen kleinen Hindernis Parcours auf und die Reiter zeigen nacheinander, wie sie durch diese teils ungewöhnlichen Hindernisse gehen. Es ist eine Mischung aus Gelassenheitsprüfung z.B. Flatterband durchreiten, Hindernisse (Brücke oder Wippe) und Geschicklichkeit (etwas aufnehmen), bewertet wird natürlich im Bewerb die Schnelligkeit, aber auch die Harmonie von Pferd & Reiter.

Extreme Cowboy ist ein Resultat des Aufkommens der „Pferdeflüsterer-Bewegung“ und des zunehmenden Interesses an der Natur des Pferdes, das wir hier auch erklären /demonstrieren möchten.

 

KatharinaSChweighoferCRAZYSHOWHORSESwww.pferdefotografie-photanna.com

Horseagility Demo
crazy-showhorses.at

Pferdeprofi Katharina Schneidhofer zeigt mit einem Ihrer Pferde, wie Horse Agility funktioniert: Hierbei bleibt der Mensch am Boden und das Pferd geht durch einen Hindernis Parcour wie Stangen am Boden, Reifen, durch einen Tunnel oder die Wippe. Das ist eine gute Beschäftigung für Pferde, die zB nicht geritten werden können.